Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten

Aktuelles

Gesprächs-Abende und Mitgliederversammlungen des Club Wirtschaftspresse

Der Club Wirtschaftspresse München veranstaltet in loser Folge Gespräche mit wichtigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik. In der Regel hält der Gast einen kurzen Einführungsvortrag, daran schließt sich eine meist sehr lebhafte Diskussion an. Die Gespräche sind, soweit nicht anderes vereinbart wurde, zur Veröffentlichung frei. Das publizistische Echo auf die Veranstaltungen - ob berichtend oder kommentierend - ist in der Regel recht groß. Der Besuch der Club-Gespräche ist nur ordentlichen Mitgliedern möglich.

An dieser Stelle informieren wir über das Club-Leben und berichten von Gesprächs-Abenden. Folgen Sie dem Club Wirtschaftspresse auch auf Twitter.

News Item Vonovia-Chef Rolf Buch: „Die Ängste der Menschen müssen kleiner, nicht größer werden“
Vonovia-Chef Rolf Buch spricht im Club Wirtschaftspresse München über die Immobilienbranche, die Diskussion um Enteignung und Mietbremsen sowie seine „Licence to operate“.
News Item Teure 5G-Versteigerung „nicht gut für Deutschland“ – Telefónica Deutschland-Chef Markus Haas
Markus Haas, Chef von Telefónica Deutschland, warnt im Club Wirtshcaftspresse vor den negativen Folgen des Milliardenpokers um die 5G-Mobilfunklizenzen
News Item „Wir sind vorbereitet“ - Tui-Chef Friedrich Joussen im Club Wirtschaftspresse
Friedrich Joussen, Chef des Touristikkonzerns Tui, über das Flugverbot der Boeing 737 Max, den Brexit und wie er den Gewinn steigern will.
News Item Mehr Geld für Inhalte - ProSiebenSat.1-Chef Max Conze im Club Wirtschaftspresse
Max Conze, Chef von ProSiebenSat.1, über den Umbruch im TV-Geschäft und wie er das Unternehmen wieder auf Wachstumskurs bringen will
News Item Dritte Startbahn nicht ganz so dringlich – Lufthansa-Chef Spohr im Club Wirtschaftspresse
Lufthansa-Chef Spohr über den Flughafen München, den Chaos-Sommer in der Luftfahrt und seine Sorge über den wachsenden Nationalismus
News Item "Öffentlichkeit nicht den Populisten überlassen": Siemens-Chef Joe Kaeser beim Sommertreff
Beim jährlichen Sommertreff des Club Wirtschaftspresse hat Siemens-Chef Joe Kaeser klar Position gegen die AfD und andere Populisten bezogen. Er fühlt sich dabei aber von anderen Unternehmenslenkern alleingelassen.
News Item Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
News Item ifo-Chef Fuest zur Italien-Wahl: Die Gefahr ist, dass nichts geschieht oder das Falsche
Nach der Wahl der Wahl in Italien warnt der Münchner Ifo-Chef: Das Land hat der nächsten Krise nichts mehr entgegenzusetzen
Artikelaktionen